Unternehmer des Jahres MV 2019

Die "Zukunftsmacher" räumen ab

 
Die Gewinner wurden in den drei Kategorien „Unternehmerpersönlichkeit“, „Unternehmensentwicklung“ sowie „Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit“ ausgezeichnet. 
 
Träger des landesweiten und branchenübergreifenden Wettbewerbs sind das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, der Ostdeutsche Sparkassenverband mit den Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern, die drei Industrie- und Handwerkskammern in MV, die beiden Handwerkskammern sowie die Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommern (VUMV).
 
Wir als mwh-Gruppe, mit unseren beiden Steuerberatungskanzleien in Neustrelitz und Stralsund, freuten uns als Finalist(!) in der Kategorie „Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit“. 
 
 
 
DIE ZUKUNFTSMACHER "räumen ab" (!)
 
Gewinner in der Kategorie "Unternehmerpersönlichkeit" ist Steffen Himstedt (l. im Bild) - Geschäftsführer der Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG und gemeinsam mit Daniel Hirsch Führungsmitglied bei den Zukunftsmachern MV
 
 
„Trebing & Himstedt ist eine Erfolgsgeschichte aus Mecklenburg-Vorpommern. Das national und international erfolgreiche Unternehmen ist bis heute in der Region verwurzelt.
 
Es verfolgt einen soliden und kontinuierlichen Wachstumskurs. Steffen Himstedt hat stets ein offenes Ohr für seine Angestellten. Eine familienbewusste Personalpolitik, seine unternehmerische Verantwortung und das intensive Engagement für die Fachkräftesicherung und Weiterentwicklung der Unternehmenskultur sind Teil des Erfolges.
 
Darüber hinaus engagiert er sich in vielen Initiativen und Vereinen ehrenamtlich. Aufgrund des hohen gesellschaftlichen Engagements wird Steffen Himstedt von vielen Wegbegleitern sehr geschätzt“, betonte Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe.

Zurück

Bisherige Beiträge

Corona - Informationen für Steuerberater und Ihre Mandanten

Deutscher Steuerberaterverband e.V. - Corona: Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten

Die Ausbreitung des Coronavirus beeinflusst zusehends das tägliche Leben. Nicht nur gesundheitlich; auch wirtschaftlich.

Die Bundesregierung hat bereits erste Maßnahmenpakete beschlossen, die die Auswirkungen des Coronavirus abfedern sollen. Mit weiteren Erleichterungen ist zu rechnen.

Hier finden Sie die DStV-Übersicht welche noch einmal wesentliche Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten zusammenfasst. 

 

 

Weiterlesen …

Beschluss - Videokonferenz der Bundeskanzlerin sowie Regierungscheffinen und -chefs der Länder 28.10.2020

Hier können Sie den Beschluss aus der Videokonferenz vom 28.10.2020 zwischen Bund und Ländern noch einmal nachlesen.

Weiterlesen …

Merkblatt für Taxi- und Mietwagenunternehmen

Taxi- und Mietwagenunternehmen haben als Unternehmen der Bargeldbranche besonderen Aufzeichnungspflichten zu beachten. 

Gern stellen wir Ihnen hier das aktualisierte Merkblatt des Finanzministeriums Mecklenburg-Vorpommern für Taxi- und Mietwagenunternehmen zur Verfügung. 

Weiterlesen …

Fiskalisierung: Erste Cloud-Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung zertifiziert

Fiskalisierung: Erste Cloud-Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung zertifiziert

Deutsche Fiskal und Bundesdruckerei-Tochter D-TRUST haben vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als erster Cloud-Anbieter die Zertifizierung für ihre gemeinsame Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) erhalten.

  • Gemeinsame TSE-Cloud von Deutscher Fiskal und Bundesdruckerei-Tochter D-TRUST erhält BSI-Zertifikat nach TR-03153 
  • Langfristige Rechtssicherheit und geringer Installations- und Wartungsaufwand für Kunden und Partner
  • Cloud-Lösung steht rechtzeitig zum Ende der Nichtbeanstandungsfrist ab 1. Oktober zur Verfügung
  • Händler können nun zwischen Hardware- und Cloud-Lösung wählen

 

Weiterlesen …

Fristverlängerung für technische Sicherheitssysteme (TSE) in Registrierkassen

Die Regelung des Bundesfinanzministeriums bis Ende September manipulationssichere technische Sicherheitssysteme (TSE) in Registrierkassen einzubauen, ist für viele Unternehmen in der aktuellen Situation kaum fristgerecht umsetzbar. 

Daher hat das Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern eine Härtefallregelung geschaffen die sie hier nachlesen können. 

Weiterlesen …

Update Absenkung der Umsatzsteuer zum 01.07.2020

Beispiel: Wie sieht eine Rechnung für Anzahlungen mit dem abgesenkten Steuersatz ab dem 01.07.2020 aus? 

BFM Entwurf Schreiben - Befristete Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 01.Juli 2020

Steuersatzkurve im Gastronomiebereich

 

Weiterlesen …